12 Geschäftsideen 2022

Post Image

Sie wollen Ihr eigenes Unternehmen gründen, aber es fehlt Ihnen an Inspiration? Es gibt viele interessante Geschäftsideen mit Aussicht auf zufriedene Kunden. Wir stellen Ihnen Geschäftsideen vor, die auf dem Schweizer Markt sicher Abnehmer finden werden!


Werden Sie Immobilienmakler

Der Makler ist ein wichtiger Akteur auf dem Immobilienmarkt, denn er begleitet seine Kunden während des gesamten Kaufprozesses. Er beginnt mit der Analyse ihrer Unterlagen, damit sie einen Immobilienkredit unter den besten Bedingungen erhalten können. Dazu schützt er die Interessen der Kreditnehmer und berät sie bezüglich verschiedener Punkte:

  • Welches Finanzpaket kann der Kunde zur Finanzierung seines Projekts verwenden?

  • Wie kann das Profil des Kreditnehmers verbessert werden, damit er einen Kredit zu den besten Bedingungen erhält?

  • Welche monatlichen Raten und welche Kreditlaufzeit passen am besten zur finanziellen Situation des Kunden?

Um Immobilienmakler zu werden, benötigen Sie einen soliden Hintergrund in Buchhaltung und Finanzen, der es Ihnen ermöglicht, die Unterlagen und finanziellen Angebote Ihrer Kunden genau zu analysieren.


Eröffnung einer Kita

Ein Kitaplatz für Ihr Kind ist schwer zu finden. Warum also nicht eine eigene Kita eröffnen? Die Entwicklungschancen sind gross: Eine Marktanalyse hilft Ihnen, den besten Standort für Ihre Kinderkrippe zu finden.

Die Leitung der Kinderkrippe muss jedoch einer qualifizierten Person anvertraut werden. Diese Person muss über ein eidgenössisches Diplom in Kinderbetreuung oder frühkindlicher Erziehung sowie über mindestens drei Jahre Berufserfahrung verfügen.


Werden Sie Fahrer

Fahrer-zu-Kunde-Applikationen wie Uber explodieren. Um Fahrer zu werden, müssen Sie einen VTC-Berufsausweis haben und sich im VTC-Register registrieren lassen. Sie müssen ein Unternehmen gründen, es im Handelsregister eintragen lassen und Ihr Fahrzeug von dem Unternehmen, für das Sie arbeiten möchten, genehmigen lassen.


Eine Bar oder ein Restaurant eröffnen

Mögen Sie die Gastronomie? Eröffnen Sie ein Restaurant oder eine Bar, um Ihre eigenen Spezialitäten anzubieten.

Wenn Sie sich auf die Küche einer bestimmten Region spezialisieren und ungewöhnliche Gerichte anbieten, können Sie sich schnell bekannt machen. Ganz gleich, ob Sie die japanische Küche, thailändische Küche, mexikanische Küche, brasilianische Küche oder äthiopische Küche wählen: Nehmen Sie nur wenige Gerichte auf und wechseln Sie häufig die Speisekarte, um Ihren Kunden einen guten Grund für einen Besuch zu bieten.

Sie können sich auch für die einheimische Küche entscheiden und mit lokalen Erzeugern zusammenarbeiten: Dies ist eine nachhaltige Gastronomie, die von immer mehr Kunden nachgefragt wird!


Starten Sie eine E-Commerce-Webseite

Jahr für Jahr zieht der Handel im Internet (E-Commerce) immer mehr Kunden an. Wenn Sie eine Idee für ein Produkt haben, sollten sie die Vermarktung auf einer Online-Verkaufsplattform in Betracht ziehen. Wählen Sie einen Nischenmarkt und verkaufen Sie Ihr Produkt mit einem benutzerfreundlichen Shop-System, um Ihrer Marke ein überzeugendes Image zu verleihen.


Entwickeln Sie eine Applikation

Eine weitere Geschäftsidee aus dem Bereich des Web-Geschäfts ist die Erstellung von Applikationen. Mit einer Dating-App, Abrechnungs-App, Reise-App, Koch-App oder einer Sport-App können sie viele Kunden ansprechen. Wählen Sie einen Bereich, der Sie interessiert, und bieten Sie Ihre App auf einer bekannten Plattform an.


Einen Foodtruck eröffnen

Eine interessante Geschäftsidee stellen die Food Trucks dar, denn in den letzten Jahren hat sich diese Branche zur Freude der Kunden enorm entwickelt. Wenn Sie hochqualitative Gerichte anbieten, die sich von der Masse abheben, können Sie ein einzigartiges Markenimage schaffen. Sie haben die Wahl zwischen thailändischer, italienischer oder einheimischer Küche, Burger und vielen mehr: vielfältige Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung. Wählen Sie Bürobezirke in Grossstädten als Standort und bieten Sie Arbeitnehmern, die wenig Zeit für ihre Mittagspause haben, hochwertiges Fast-Food an.


Werden Sie Fremdenführer in Ihrer Region

Immer mehr Touristen möchten sich abseits der ausgetretenen Pfade bewegen. Sie sind auf der Suche nach neuen Erfahrungen und wollen neue Orte entdecken. Legen Sie los und werden Sie Fremdenführer in Ihrer Region. Bereiten Sie eine Route mit Orten vor, die Sie lieben und die den Reisenden die Flucht aus dem Alltag ermöglichen. Plattformen wie GetYourGuide können Ihnen helfen, sich bekannt zu machen.


Werden Sie Buchhalter

Verfügen Sie über Fachwissen im Bereich Rechnungswesen? Dann können Sie kleine, neu gegründete Unternehmen bei der Buchhaltung unterstützen. Viele Unternehmer fühlen sich überwältigt von all den Buchhaltungsregeln, die sie in ihren geschäftlichen Tätigkeiten anwenden müssen. Deshalb werden Sie bestimmt schnell Kunden finden.


Werden Sie Airbnb-Gastgeber

Die Airbnb-Plattform ist ein weltweiter Erfolg. Viele Reisende wählen diesen Weg, um kostengünstig zu bleiben und mit Einheimischen im Ausland in Kontakt zu kommen. Werden Sie Ihrerseits Gastgeber und bieten Sie Ihre Unterkunft an. So können Reisende Ihre Region besuchen und in einem Ihrer Zimmer oder in einem Nebengebäude Ihres Hauses übernachten. Um gute Bewertungen zu erhalten, kümmern Sie sich um Ihre Gäste und bieten Sie ihnen hochwertigen Service.


Werden Sie Freiberufler

Der Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Unternehmen greifen für einmalige Aufträge gerne auf Freiberufler mit der nötigen Qualifikation zurück, anstatt Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum einzustellen. Dies gilt insbesondere für neu gegründete Kleinunternehmen, die sich am Anfang nicht leisten können, einen Vollzeitmitarbeiter einzustellen. So wenden sie sich an freiberufliche Grafikdesigner, Webdesigner, Übersetzer, SEO-Autoren, Artikelschreiber oder Community-Manager, um ihre Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben.

Wenn Sie kreativ sind, Ihr Fachgebiet kennen und begehrtes Know-how einbringen können, ist dies eine erfolgversprechende Geschäftsidee, die Jahr für Jahr mehr Unternehmen anzieht.


Coworking Spaces

Da sich die Berufslandschaft verändert und immer mehr Freiberufler tätig werden, nehmen Coworking Spaces zu. Manche Freiberufler sind weniger produktiv, wenn sie von zu Hause aus arbeiten. Deshalb sind Räume, die zur Durchführung von Aufträgen genutzt werden können, sehr gefragt.

Für Freiberufler stellt dies oft eine teure Lösung dar. Eine Möglichkeit wäre, eine Plattform anzubieten, die Freiberufler miteinander verbindet. Auf diese Weise können Freiberufler einen Arbeitsplatz bei anderen Freiberuflern buchen, die ihre Wohnungen tage- oder stundenweise zur Verfügung stellen. Dies wäre auch eine Gelegenheit für Sie, mit Kollegen in Kontakt zu bleiben.


Online-Schulungen anbieten

E-Books und Online-Trainingskurse sind beliebt! Wenn Sie über Fachwissen in einem bestimmten Bereich verfügen, ist dies eine wunderbare Geschäftsidee für Sie. Warum bieten Sie nicht Ihre eigene Schulung oder ein E-Book an, um Ihr Wissen mit möglichst vielen Menschen zu teilen?

Es kann ein zum Beispiel ein Marketingkurs sein, ein E-Book für ein Sportprogramm, ein Musikkurs, Englischkurse usw. Achten Sie jedoch darauf, dass die Inhalte Ihres Kurses oder E-Books schlüssig sind und dass Sie einen Mehrwert bieten.

Plattformen für das Angebot von Online-Trainingsinhalten florieren im Internet, so dass Sie aus technischer Sicht keine Schwierigkeiten haben sollten.


Werden Sie Online-Trainer

Online-Coaching entwickelt sich in rasantem Tempo. Wenn Sie also gerne Sport treiben, Ernährungsprofi oder im Bereich der persönlichen Entwicklung tätig sind, können Sie Online-Coaching anbieten.

Dazu finden sich eine Menge Tools: Soziale Netzwerke wie Facebook, TikTok oder Instagram verschaffen Ihnen Sichtbarkeit und ermöglichen Ihnen, Ihren Followern mit Live-Events kostenlose Inhalte anzubieten.

Nach dem Event können Sie Ihre Follower zu Ihrer Anwendung oder Ihrer Website leiten, um ihnen ein preisgünstiges Abonnement anzubieten. Bieten Sie Programme über mehrere Wochen an, um eine echte Verbindung zwischen Ihnen und Ihren Kunden herzustellen.


Werden Sie Wellness-Coach

Wenn Online-Coaching Ihnen nicht zusagt, warum werden Sie dann nicht Live-Coach?

Sie können zunächst eine Website einrichten, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten und über Ihr Fachwissen zu sprechen. Ihre Kunden können dann online einen Termin vereinbaren, um Sie zu treffen. Planen sie jede Woche Wellness-Sitzungen ein, um Ihre Kunden langfristig zu begleiten und ein gutes Vertrauensverhältnis zu ihnen aufzubauen. Dies ist der Schlüssel für eine massgeschneiderte Begleitung.


Verkaufen Sie Ihre Kreationen auf speziellen Plattformen

Sie kreieren Ihren eigenen Schmuck, Ihre eigene Kleidung, Ihre eigenen Dekorationsgegenstände? Die Plattformen, die Ihnen helfen, mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten, werden immer zahlreicher. Zu diesem Zweck eignet sich zum Beispiel Etsy, denn es verbindet Tausende von Verkäufern auf der ganzen Welt.

Dank Shop-Systemen wie Shopify können Sie auch Ihren eigenen Online-Shop erstellen. Ihr Markenimage und Ihr Auftritt in sozialen Netzwerken helfen Ihnen, eine starke Bindung zu Ihren Kunden aufzubauen.


Gründen Sie Ihr Unternehmen mit NewCo

Haben Sie schon eine Vorstellung von dem Unternehmen, das Sie gründen wollen? Die administrativen Schritte zur Gründung eines Unternehmens (Einzelunternehmen, AG oder GmbH) sind für Gründer oft schwierig. NewCo begleitet Sie bei Ihrem Projekt.

In wenigen Minuten füllen Sie ein Online-Formular aus. Wenn Sie Fragen haben, stehen unsere Beraterinnen und Berater Ihnen zur Seite.

Sobald das Formular ausgefüllt ist, kümmert sich unser Team von A bis Z um die Gründung Ihres Unternehmens: Innerhalb von 7 Tagen erhalten Sie Ihre Unterlagen, und Ihr Unternehmen wird in das Handelsregister eingetragen!

Sie möchten die rechtlichen Formalitäten einem zuverlässigen und reaktionsfähigen Unternehmen anvertrauen, um sich auf die geschäftlichen, finanziellen und Marketingaufgaben Ihres Unternehmens zu konzentrieren? NewCo ist für Sie da!

Verwandte Artikel
Möchten Sie mehr über Firmengründung, Rechtsformen, Buchhaltung, Steuern oder anderes erfahren? Sehen Sie sich unsere Blog-Beiträge an.
Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
Unternehmer, die Mitarbeiter einstellen, sind verpflichtet, eine strenge Lohn-/Gehaltsbuchhaltung einzurichten. In der Tat müssen zahlreiche Regeln und Besonderheiten berücksichtigt werden, um dieser administrativen Verpflichtung nachzukommen.
Mehr lesen
Schweizerisches Arbeitsrecht: Was sollten Sie beachten?
Schweizerisches Arbeitsrecht: Was sollten Sie beachten?
Um das Wachstum Ihres Unternehmens zu unterstützen, müssen Sie Mitarbeiter einstellen. Aufsetzen eines Arbeitsvertrags, gesetzliche Dauer, Lohnverwaltung, Tarifverträge: Es gibt viele Punkte des Arbeitsrechts, denen Sie besondere Aufmerksamkeit schenken müssen.
Mehr lesen
Wie man eine Einzelfirma gründet: die vollständige Checkliste
Wie man eine Einzelfirma gründet: die vollständige Checkliste
Zu den beliebtesten Rechtsformen in der Schweiz. Die Einzelfirma ist nicht unbemerkt geblieben. Mehr als 15'000 Unternehmer entscheiden sich jedes Jahr für diese Rechtsform.
Mehr lesen

Gründen Sie Ihre Firma mit NewCo

Der einfachste und schnellste Weg, um eine Firma in der Schweiz zu gründen.